Fachkraft für Metalltechnik

Die Fachkraft für Metalltechnik ist seit dem 1. August 2013 ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem deutschen Berufsbildungsgesetz. Seit dem Schuljahr 2013/2014 bietet die Erwin-Teufel-Schule in Spaichingen den zweijährigen Ausbildungsberuf der Fachkraft für Metalltechnik – Fachrichtung Zerspanungstechnik an.

Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Der Theorieunterricht findet an der Erwin-Teufel-Schule in der Fachrichtung Zerspanungstechnik statt.
Die Auszubildenden werden zu selbständigem Planen, Durchführen und Beurteilen von Arbeitsaufgaben im Rahmen ihrer Berufstätigkeit befähigt. Der handlungsorientierte Unterricht fördert das ganzheitliche Erfassen der beruflichen Wirklichkeit und berücksichtigt auch sicherheitstechnische, ökonomische, ökologische, rechtliche und soziale Aspekte.
Zum Anfang des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Die Abschlussprüfung besteht aus den Prüfungsbereichen Deutsch, Gemeinschaftskunde Wirtschaftskompetenz, Fertigungsauftrag, Fertigungstechnik und Arbeitsplanung.
Eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft der Fachrichtung Zerspanungstechnik kann für den Ausbildungsberuf Zerspanungsmechaniker zeitlich teilweise angerechnet werden.

Was machen Fachkräfte für Metalltechnik?

Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Zerspanungstechnik sind überwiegend in Betrieben der metallverarbeitenden Industrie tätig. Sie bearbeiten in der Einzel- und Serienfertigung mit maschinellen Zerspanungsverfahren Werkstücke.

Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Zerspanungstechnik …

  • bearbeiten Werkstücke mit spanabhebenden Fertigungsverfahren
  • werten auftragsbezogene Unterlagen aus
  • montieren Werkstück- und Werkzeugspannmittel und richten diese ein
  • spannen Werkstücke und richten diese aus
  • ermitteln, beheben und dokumentieren Fehler in Fertigungsabläufen
  • beheben maschinen- und werkzeugverursachte Störungen
  • dokumentieren Arbeitsergebnisse
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch
  • arbeiten mit vor- und nachrangigen Bereichen zusammen

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mit dem betreffenden Anmeldeformular.

Informationen
Informationen zur Fachkraft für Metalltechnik – Fachrichtung Zerspanungstechnik finden Sie  hier.