Technisches Berufskolleg I

Die Ausbildung am Technischen Berufskolleg I soll die Allgemeinbildung vertiefen und auf zukünftige Tätigkeiten vor allem in technischen Berufen vorbereiten. Für die Schülerinnen und Schüler ermöglicht es einen besseren Einblick in viele technische Berufe, die in der Umgebung vertreten sind und bietet gleichzeitig den Unternehmen die Möglichkeit, auf gut vorbereitete Auszubildende zurückzugreifen. Schwerpunkte in der schulischen Ausbildung sind außer der Technik PC-Anwendungen auf den verschiedensten Gebieten.

Die Ausbildung erfolgt in einer Vollzeitschule und dauert ein Jahr.

In sehr gut ausgestatteten Klassenzimmern und Fachräumen erfolgt die praxisnahe Ausbildung, wobei die Schule auf eine mannigfaltige Zusammenarbeit mit den in der Region ansässigen Firmen Wert legt.

Das Technische Berufskolleg I wird an unserer Schule mit einer „normalen“ BK- Klasse und einer BK-Klasse mit Ganztagesbetreuung geführt. In dieser Ganztagesklasse legen wir sehr viel Wert auf individuelle Förderung und projektorientiertes Arbeiten. Außerdem erhalten die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Organisationen (z.B. IHK) die Möglichkeit, Firmen der Region auch ganz praktisch kennen zu lernen.

Falls Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, haben Sie nach dem ersten Jahr die Möglichkeit ein Technisches Berufskolleg II zu besuchen. Neben dem Erwerb der Fachhochschulreife haben Sie im Berufskolleg II auch die Möglichkeit den Beruf einer/s „Staatlich geprüften Technischen Assistentin“/“Staatlich geprüften Technischen Assistenten“ zu erwerben.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt Online über folgende Adresse: https://anmeldung-bs.rpf.fr.schule-bw.de/
Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren erhalten Sie hier.

Informationen
Informationen zum Einjährigen Technischen Berufskolleg erhalten Sie hier.