Kaufmännisches Berufskolleg I mit Üfa

bk_uefa_2Die Ausbildung am Kaufmännischen Berufskolleg I mit einer Übungsfirma soll die Allgemeinbildung ver-tiefen und für qualifizierte kaufmännische Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung erforderliche fach-theoretische und fachpraktische Kenntnisse vermitteln. Das Berufskolleg vermittelt zugleich Inhalte der kaufmännischen Ausbildungsberufe und ermöglicht den Einstieg in eine verkürzte kauf-männische Berufsausbildung. Die Ausbildung erfolgt in einer Vollzeitschule und dauert ein Jahr.

Die moderne Übungsfirma der Erwin-Teufel-Schule bietet interessierten und motivierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, typische Aufgabenfelder kaufmännischer Berufe praxisnah kennen zu lernen. Während ihrer Mitarbeit in unserer Übungsfirma werden sie mehrere Abteilungen durchlaufen. Übungsfirmen sind fiktive Unternehmen, die aber wie tatsächlich existierende Unternehmen agieren. Der Aufbau der Übungsfirma entspricht betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen, wie sie auch in realen Unternehmen Anwendung finden.

Falls Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, haben Sie nach dem ersten Jahr die Möglichkeit ein Kaufmännisches BK II zu besuchen. Neben dem Erwerb der Fachhochschulreife haben Sie im BK II auch die Möglichkeit den „Staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten“ zu erwerben.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt Online über folgende Adresse: https://anmeldung-bs.rpf.fr.schule-bw.de/
Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren erhalten Sie hier.

Informationen
Informationen zum Einjährigen Kaufmännischen Berufskolleg mit Übungsfirma erhalten Sie hier.